Wir feiern Feste in der WBG „Glück Auf“

Eindrücke, Bilder und mehr zu unseren Festen


Tag des offenen Denkmals

Am 11. September 2022 fand bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Eigentümer, Denkmalpfleger und Architekten, die sich aktiv für den Erhalt denkmalgeschützter Bauten engagieren, stellten Gebäude, deren Baugeschichte und aktuelle Projekte vor. Die „Glück Auf” öffnete im Denkmalensemble Am Sommerbad 30–36 die Türen und zeigte Besuchern wie modernes und individuelles Wohnen in alten Mauern realisiert wird. Ein bereits sanierter Hauseingang sowie eine im Umbau befindliche 4-Raum-Wohnung konnten besichtigt werden. Die „Glück Auf“ hat gemeinsam mit dem Architekt Thomas Laubert Lösungen gefunden, bei denen sich Denkmalschutz und zeitgemäßes Wohnen nicht ausschließen. Besonders anspruchsvoll sind der Einbau von Aufzügen und die Schaffung barrierefreier Sanitärbereiche in dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude. Originaldokumente und aktuelle Baupläne dokumentierten den Wandel des historischen Wohnhauses in ein Haus, welches künftig den Anforderungen des modernen Wohnens entspricht. Die Nachfragen vieler Mietinteressenten zeigten der Genossenschaft, dass es sich lohnt in zeitgemäßes Wohnen mit dem Charme des Denkmals zu investieren.

Musikalisch wurde dieser Tag von DJ AENDY ELECTRO feat. JOSIE SWING begleitet.


Sommerfest 2022

Nach zweijähriger coronabedingter Pause konnten wir am 25. Juni 2022 endlich wieder unsere Gäste zum nun schon 15. Sommerfest im Garten der „Glück Auf” begrüßen. Viele Besucher ließen sich von den tropischen Wetterprognosen nicht abschrecken und kamen um gemeinsam mit Nachbarn, Bekannten oder sogar ganz in Familie einen kurzweiligen Tag zu verbringen.
Musikalisch eröffnet das Fleck-Sauer-Ensemle das Sommerfest. Die Comedyeinlagen von Hendrik P. sorgte für viele Lacher im Publikum. Die Guggemusik der Bla-Blös durfte auch mal etwas lauter sein. Zum Abschluss gabs noch die absoluten Ohrwürmer von Kay Dobberstein mit seiner Elton-John-Show.
An unserer Tombola wurden Lose, am Glücksrad wurde fleißig gedreht und der Kuchen für den guten Zweck wurde auch gern gekauft. So kann sich in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr Gera Mitte über einen Erlös von 1.647,61 Euro freuen. Die „Glück Auf” macht diesen Betrag natürlich noch rund. 
Wir sagen noch einmal vielen Dank an die Firmen für die große Unterstützung!
Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr.